¦ Informationen zu dieser Seite

← Artikel auf Seite 2 Inhaltsverzeichnis

Hoarder Dies In Mess / Messie kommt im Mülllabyrinth um

Thomas Haemmerli am 8. Januar 2009 am 10:36 Uhr und 4 Kommentare

In Britain a Hoarder died, because he didn’t find the way out of his labyrinth the the Daily Telegrpah reports.

Ein Brite hat nach Angaben der Polizei nicht mehr aus seinem Mülllabyrinth herausgefunden und ist
gestorben.

4 Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

  • 1 revoluzzer am 27. Januar 2009, 15:58 Uhr

    Tja, Genie und Wahnsinn in trauter Nachbarschaft^^. Das müssen ja schon ziemliche Katakomben aus Müll gewesen sein.

    Und was die Vermutung angeht, dass der gute Mann keine Verwandten hatte – da würde ich noch mal genauer nachschauen XD.

  • 2 Wolfgang am 1. März 2009, 23:17 Uhr

    Och an manchen Tagen habe ich das Gefühl nicht mehr aus meine so zusagenden Mülllabyrinth heraus zu finden. Die Werbeflut flutet meine Briefkasten und ich kann sehen wie ich das Zeug wieder loswerde. Da helfen auch keine Aufkleber das Werbepost hier nicht erlaubt sind!

  • 3 Biggi am 29. Mai 2009, 12:21 Uhr

    Furchtbar diese Krankheit – oder ist es gar keine? So eine Art Sucht ist es denke ich schon. Doch wer ist wirklich frei von Süchten oder Abhänigkeiten? Nichts wegwerfen zu können ist in dieser schnelllebigen Zeit auch irgendwie verständlich und wenn die Menschen dann auch noch einsam sind… furchtbar traurig!
    CU Biggi

  • 4 JUDY RICE am 21. April 2010, 23:51 Uhr

    I just saw the video on the documentary film channel. It was great! Quite humorous! I loved it!

Kommentar hinterlassen

Kommentare sind geschlossen.

Trackbacks

Trackbacks deaktiviert.

← Artikel auf Seite 2

¦ Nach oben Alle Artikel des Blogs anzeigen: Inhaltsverzeichnis.