¦ Informationen zu dieser Seite

← Artikel auf Seite 3 Inhaltsverzeichnis

Gewinner: Ein Jahr gratis eine Putzfrau!

Thomas Haemmerli am 19. März 2008 am 21:11 Uhr und 27 Kommentare

Die Gewinnerin der Putzfrau sowie der DVDs, die von NEWS und putzfrauenvermittlung.ch verlost worden sind, stehen fest.

Sandra Boller, HauptgewinnerinDie Gewinnerin heisst Sandra Boller, lebt in Thalwil und hat zum ersten Mal in ihrem Leben jemanden, der für sie putzt.

Eine DVD gewonnen haben: Renata Buol, Adliswil, Charlotte Herrmann, Adliswil, Clemens Dubler, Zürich, Andreas Schaerer, Oberehrendingen, Steffanie Lotze, Tegerfelden, Jörg Gillessen, Zürich, Teddy Loeliger, Uster, Patrick Baumberger, Dietikon, Susanne Hasse, Zürich, Sascha Kretz, Zürich.

Zur Putzfrage und dem Wettbewerb:
Schon nach der Visionierung des allerersten Rohschnitts von „Sieben Mulden und eine Leiche“, ging Regisseurin Sabine Gisiger nach Hause und räumte endlich ihren Keller auf.
Auch mein Cutter Daniel Cherbuin, der als Geräte-Nerd immer allen möglichen Elektronik-Krimskrams vorätig hat, begann in der Zeit als wir am Schneiden waren, plötzlich Sachen wegzuwerfen und aufzuräumen.

Das Extrembeispiel meiner Mutter zeigt, wohin Sammelwut führen kann und wie sinnlos die meisten Gegenstände werden, wenn man stirbt. Deshalb hatten wir so viele Rückmeldungen von Leuten, die unter dem Eindruck des Films aufgeräumt haben.

pvflogo-a.gif

Und deshalb verschenken wir zusammen mit putzfrauenvermittlung.ch und der Zeitung NEWS eine Putzfrau für ein Jahr bzw. für 71 Stunden.

Was man sonst noch übers Aufräumen und meine Putzfrauen wissen muss, steht hier.

Den Wettbewerb für die Putzfrau finden Sie unter www.putzfrauenvermittlung.ch.

27 Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

  • 1 Nils am 21. März 2008, 15:50 Uhr

    Der Wettbewerb ist ja mal richtig genial. Es gibt ja einige gute Wettbewerbe und Verlosungen im Netz, aber dieser hat sogar einen Nutzen und ist mal was anderes. Ich fund wirlich top, mein Lob zu der Idee.

  • 2 Olf am 23. März 2008, 00:42 Uhr

    ist doch mal was anderes neben den ganzen ipods, fernsehern und autos ^^

  • 3 Markus am 24. März 2008, 00:55 Uhr

    Ich hoffe, dassman sich dann selber die Putzfrau vor Ort aussuchen darf :) Wer weiss „wen“ die ins Haus schicken ;) :D

  • 4 brutaecherli am 24. März 2008, 10:47 Uhr

    eine zuverlässige, nette putzfrau ist ein grosser glücksfall und sollte absolut gut behandelt werden.!

  • 5 Michael am 25. März 2008, 21:59 Uhr

    Der Wettbewerb ist ja mal originell – ich bräuchte mal jemand der meinen Schreibtisch ausmistet. Muss jeden Morgen Indiano Jones spielen bis ich am Platz bin.

  • 6 Axel am 3. April 2008, 08:41 Uhr

    Die Idee ist wirklich der absolute Oberhammer. Hut ab. Kenne einige leute, die es durchaus nötig hätten, mal Besuch von einer Putzfrau zu bekommen. Werde sie mal an euch verweisen und an das Gewinnspiel.

  • 7 Fritten am 3. April 2008, 09:47 Uhr

    Ich will auch eine Putzfrau….
    Aber mal ehrlich, wie kann man das denn bitte finanzieren?

  • 8 nicole am 3. April 2008, 21:44 Uhr

    Endlich ist die DVD draussen: DANKE! ich freu mich schon auf den Effekt (neben befreiten Lachens…) – ich werde stundenlang aufräumen :-)

  • 9 cAnNaBiS am 4. April 2008, 00:06 Uhr

    was für ein geiles gewinnspiel! ne putzfrau wär bei mir auch mal dringend nötig… manchmal denk ich schon fast, ich tendiere zum messi-dasein ;)

  • 10 coco am 8. April 2008, 08:56 Uhr

    Coole Seite, macht spass hier zu lesen. Die Artikel sind sehr gut, weiterso…

  • 11 Sarah am 10. April 2008, 21:15 Uhr

    Ich kann nur zustimmen, deswegen ist es gut, wenn wir jeden Moment richtig geniessen können, und alles schätzen.

  • 12 Sue am 13. April 2008, 09:17 Uhr

    Och, das wäre ja genial. Da könnte man die freie Zeit so richtig schön geniessen. Und gewinnen wäre echt nicht schlecht ;)

  • 13 michael am 14. April 2008, 13:07 Uhr

    Ein toller Gewinn, aber was kostet mich so ein Dienst?

  • 14 Briefkasten Mann am 16. April 2008, 11:44 Uhr

    Eine gute Blogseite die ich mir einmal in meinen Favoriten abgespeichert habe.

  • 15 Bob am 16. April 2008, 12:22 Uhr

    echt geniale idee, eine putzfrau zu verlosen, denn wer hätte die denn nicht gern??? ;-)

  • 16 Larry am 23. April 2008, 10:39 Uhr

    Wow, das ist mal geil. Also so eine Putzfrau könnte ich auch gebrauchen, ich bin da immer so faul. Echt super Idee. Aber leider kann man sich das ja nicht selber finanzieren….

  • 17 Mario am 3. Mai 2008, 11:13 Uhr

    Hallo, tolle Seite:) Ich hoffe, diesen Service gibt es auch bald mal in Deutschland:))

    Viele Grüße

  • 18 Olli am 3. Mai 2008, 19:18 Uhr

    Also so eine Putzfrau wäre etwas Feines.. Aber dafür wohne ich wohl zu hoch im Norden ;)

  • 19 Lars am 9. Mai 2008, 04:51 Uhr

    Ich finde es „diskriminierend“, immer nur von Putzfrauen zu reden. Warum nicht mal einen Putzmann! Z.B. sind doch die wahren Künstler in der Küche auch Männer: Köche. Also ich möchte gerne einen netten Putzmann mal gewinnen. Nichts gegen Frauen – oh nein, aber jeder soll doch eine Chance bekommen.

  • 20 headshop am 12. Mai 2008, 11:01 Uhr

    zu Kommentar 19, das sehe ich ähnlich. Männer leisten in diesem Beruf auch gute Arbeit, aber die althergebrachte Bezeichnung ist nunmal Putzfrau…daran sollte mal gearbeitet werden :)
    Ansonsten ist die Idee mit der „Putzkraft“ mal etwas wirklich neues und passt natürlich gut in den blog :)

  • 21 Kathi am 17. Mai 2008, 09:38 Uhr

    Das ist so genial, mit einer Putzfrau kann man sicher viel Zeit sparen. Aber ich würde mich glaub nicht so wohl fühlen,w enn ein Fremder meine privaten Sachen aufräumt die sop rum liegen *g

  • 22 Linux Michel am 2. Juni 2008, 22:37 Uhr

    Da hätte ich mitmachen sollen. Die Dame hätte da wirklich was zu tun zwischen meinem ganzen Kabeln zu wischen.

  • 23 Ralf am 3. Juni 2008, 17:22 Uhr

    schade, ich habe erst heute davon erfahren, hätte auch gerne teilgenommen. Aber vielleicht gibts sowas ja noch einmal

  • 24 marcel am 12. Juli 2008, 15:01 Uhr

    Omg das könnte ich sowas von gut gebrauchen, warum kommt man nicht früher auf die Idee, abgesehen davon ist sowas eine Hammer Geschenkidee, ok ein Jahr ist etwas lang wohl aber stellt euch mal vor Ihr bekommt 6 Monate sowas geschenkt, aber irgendwie auch bisschen fies für die Putz…Raumpflegerin :)

  • 25 Heaher am 14. Juli 2008, 15:10 Uhr

    Oh man, ich bin auch so spät dran.
    Schade, denn vor allem mein Keller hätte es wieder mehr als nötig.
    Ganz zu schweigen von dem Dachboden, aber ich schätze, dafür bräuchte ich eine Putzfrau für 3 Jahre ;-)

  • 26 olli am 8. August 2008, 20:10 Uhr

    Daumen hoch für diese Idee mit eingebautem Schmunzel Effekt :)

  • 27 joana am 22. Februar 2012, 16:48 Uhr

    Hallo Liebe,

    Ich bin auf der Suche und Google Ihre Website gefunden haben. Es scheint gut zu sein für den Austausch von Links, wie Sie in der heutigen Welt vergleichende jeder will wissen, vorne zu bleiben. Das gleiche gilt auch hier. Wenn wir Links tauschen es wird von Vorteil für uns beide. Wenn Sie vereinbart werden bitte antworten mir.

    Mit freundlichen Grüßen
    Joana

Kommentar hinterlassen

Kommentare sind geschlossen.

Trackbacks

Trackbacks deaktiviert.

← Artikel auf Seite 3

¦ Nach oben Alle Artikel des Blogs anzeigen: Inhaltsverzeichnis.