¦ Informationen zu dieser Seite

← Artikel auf Seite 5 Inhaltsverzeichnis

Projektion samt Diskussion mit Fachleuten in Zürich

Mirjam von Arx am 11. April 2007 am 18:43 Uhr und 1 Kommentar

Bild: riffraff.chAm kommenden Sonntag, 15. April 2007, stellt Thomas Haemmerli seinen kontroversen Film zur Diskussion.

 
11h30 im Kino RIFFRAFF

Anschliessend diskutieren zum Thema »Das Messie-Syndrom«:

  • Patrick Frey, Sammler von vielem
  • Thomas Moll, Messie und Copräsident von LessMess
  • Annina Wettstein, Kulturwissenschaftlerin und Messieexpertin
  • Heinz Lippuner, Psychoanalytiker und Messieexperte
  • Thomas Haemmerli, Regisseur »Sieben Mulden und eine Leiche«

1 Kommentar

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

  • 1 Ralf am 11. Januar 2008, 08:26 Uhr

    Hallo,

    dass das Sammeln von jedem Kram ein Syndrom ist, kann ich mir gut vorstellen. Ich denke, dass jeder von uns dieses Syndrom in sich hat, denn wir sind ja ,als Mensch, vom Ursprung her Jäger und Sammler. Bei manchen ist dieses Syndrom aber so ausgeprägt, dass es bereits in ein krankhaftes sammeln übergeht.

    Schade, hätte den Film gerne mal gesehen. Gibt es den auf DVD ?

Kommentar hinterlassen

Kommentare sind geschlossen.

Trackbacks

Trackbacks deaktiviert.

← Artikel auf Seite 5

¦ Nach oben Alle Artikel des Blogs anzeigen: Inhaltsverzeichnis.